Übertopf | Übertöpfe | Blumenübertöpfe

Übertopf, Blumenübertöpfe

Wer sich Blumen kauft, der möchte diese gleichzeitig schön inszenieren und passend zur Einrichtung oder den übrigen Pflanzen dekorieren. Dafür gibt es Blumenübertöpfe, die es in allen möglichen Varianten zu kaufen gibt. Ein Übertopf stellt letztlich ein Mikro-Ökosystem für eine Pflanze dar. Dieses wird durch den Übertopf begrenzt und bietet der Pflanze gleichzeitig Schutz. In der Regel sind Übertöpfe gerade für kleinere Blumen und Pflanzen aus den Materialien Keramik, glasiertem oder unglasiertem Ton, Kunststoff oder Metall. Es gilt beim Kauf darauf zu achten, ob die Pflanze im Außenbereich oder im Innenbereich ihren Platz erhalten soll. Draußen sollte man unbedingt Blumenübertöpfe verwenden, die Abflusslöcher besitzen, so dass bei Regen keine Staunässe entsteht und das Wasser entsprechend abfließen kann. Im Innenbereich wäre dies jedoch fatal, da hier beim Gießen das Wasser heraus fließt und unter Umständen große Schäden an der Einrichtung verursachen kann. Hierfür eignen sich Übertöpfe ohne Löcher und Ritzen. Pflanzen und Blumen bereichern jede Räumlichkeit. Sogar im Badezimmer schaffen sie ein schönes Raumklima und eine angenehme Atmosphäre. Ein besonderer Blickfang ist dann oftmals ein schöner Übertopf, der sich in die Gestaltung des Raumes einfügt. Balkone und Wintergärten werden gerne mit Pflanzen dekoriert und hier leistet der Blumenübertopf gute Dienste. Er sieht nicht nur schön aus, sondern ist gleichzeitig Wasserspeicher.

Gerade Übertöpfe aus Ton wie zum Beispiel Terrakotta sind wunderbar ausgleichend für die Pflanze, denn sie speichern in ihren Poren Wasser, welches beim Gießen hineingelangt und geben es langsam bei Bedarf wieder an die Blumenerde ab, von wo sich die Pflanze das Wasser mit ihren Wurzeln holt. In Blumenübertöpfen aus Kunststoff, Metall und glasierter Keramik sollte man darauf achten, dass man die Pflanzen nicht zu viel gießt. Nicht alle Pflanzen vertragen Staunässe und können aufgrund dessen eingehen. Man sollte daher die Pflanzen nur gießen, wenn der „Fingertest“ zeigt, dass die Erde zu trocken ist. Fühlt sich die Erde kühl und feucht an, ist noch genügend Wasser in der Erde vorhanden und man muss nicht gießen. Übertöpfe sind auch ein Muss für Blumenschmuck bei festlichen Anlässen: Sei es bei Hochzeiten oder Trauerfeiern in Kirchen oder Restaurants, bei Vernissagen und Ausstellungen in Hallen oder Galerien und vielen weiteren Gelegenheiten. So tragen sie maßgeblich aber dennoch unauffällig dazu bei, dass das Ambiente stimmt und sich jeder wohl fühlt. Übrigens sind witzig bemalte und bunte Blumentöpfe auch im Kinderzimmer ein schöner Blickfang. Hier eignen sich sicherlich kleinere Pflanzen in entsprechenden Übertöpfen für die Fensterbank besser als große Pflanzen, die kostbaren Spielbereich auf dem Boden besetzen. Das Kind kann sich seine Blumenübertöpfe ja selbst gestalten: mit Fingerfarben, die hinterher mit Acrylklarlack fixiert werden, und kleinen Strasssteinen, Perlen oder Mosaiksteinen, ist das ein Leichtes und macht das Kind besonders stolz. Da passt es sicherlich viel besser darauf auf, dass die Pflanze beim Spielen nicht herunterfällt. Selbstgestaltete Übertöpfe eignen sich zudem hervorragend als Geschenk für einen lieben Menschen. So ein kleines Kunstwerk ist ein Einzelstück und sehr individuell – der ideelle Wert eines solchen Geschenkes ist unbezahlbar.

* Die aktuell angezeigten Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten.